Posts filed under ‘Ungarn’

KKK Ost- und Südungarn

5 Tage Reise nach Ost- und Südungarn

Ein unbekanntes Gebiet trotz der Nähe unseres Nachbarn für alle Teilnehmern. Alle waren überrascht wie schön und interessant Ost- und Südungarn ist und auch die Weine boten manche Überraschung, wobei hier besonders der Wein in Vilhany von Panzio Bock (www.bock.hu) hervorstach !

DSCN3183

 

 

 

 

 

 

 

Unser Reiseprogramm:

1.Tag: Wien – Eger

Abfahrt von Wien nach Ungarn. Auf dem Weg nach Eger treffen wir unsere Reiseleiterin. Am Nachmittag Besichtigung in Eger. Eger ist die schönste Barockstadt in Ungarn. Besichtigungen  der Baudenkmäler aus der Türkenzeit, Burg, Kasamatten, Basilika, Bischofsbibliothek Das Stadtbild ist außerdem geprägt durch barocke Bauten, das Minarett aus der Zeit der osmanischen Herrschaft, die mittelalterliche Burg und durch die Basilika. Anschließend Weinkost in Eger und danach Fahrt zu unserem Hotel Villa Völgy. Abendessen im Hotel.

2.Tag: Ausflug nach Tokaj

Tokaj ist die Heimat der Weltberühmte Aszu-Weine. Die Spätlese von Tokaj, der „König der Weine, Wein der Könige“ machte diese Stadt zur der berühmtesten ungarischen Siedlung. Weinprobe mit fachkundiger Führung in einem typischen Keller ”Rákóczi Keller„. Rückfahrt nach Eger. Am Abend  Möglichkeit zum „A la Carte“ Essen im Restaurant Feherszarvas in Eger.

3. Tag: Eger – Kecskemet

Fahrt nach Kecskemét und Stadtbesichtigung in Kecskemet . Hier gedeihen dank der fruchtbaren Erde und dem milden Klima Weintrauben, Obst und Gemüse.

Berühmt ist Kecskernets Aprikosen- bzw. Marillenschnaps „Barack Palinka“ . Bei einern Stadtrundgang in der charmanten Kulturstadt im Zentrum des Donau – Theiss

– Zwischenstromlandes sehen Sie u.a. das Rathaus mit seiner prächtiqen Giebelfassade. ein Hauptwerk des ungarischen Jugendstils.  Fahrt zum Gut Kunsagi Major (in der gleichnamigen Puzta), wo wir nächtigen und auch eine Kutschenfahrt, Pferdevorführung und Abendessen mit Wein haben.

4. Tag: Kecskemet – Hajos – Pecs – Villany

Fahrt in das Weindorf Hajós – das Kellerdorf, wo nur der Wein wohnt. Das Kellerdorf, das durch Fleiss und Sachverstand der Schwaben gebaut wurde, die Maria Theresia aus Ulm und  Freiburg angesiedelt hat und mit den 1200 Presshäusern und Kellern zählt zu den schönsten von Ungarn. Bei der  Ankunft spazieren die Gäste durch das stimmungsvolle Kellerdorf und wir können auch den dortigen Wein verkosten. Nachmittag Weiterfahrt nach  Pécs, die Pécs – Die Kulturhaupstadt Europas 2010 Im Laufe der Geschichte integrierte die Stadt auch türkische und deutsche Elemente, die zur kulturellen Vielseitigkeit der Stadt beitragen. Rückfahrt nach Villány. Abendessen mit Wein im Hotel Bock.

5. Tag: Villany – Tihany – Wien

Fahrt mit der Fähre von Siofok nach Tihany. Auf der Halbinsel Tihany besichtigen wir die Benediktinerabteikirche mit dem Königsgrab aus dem 11.Jh und haben einen überwältigenden Blicks auf den Plattensee. Mittagessen in einer urigen Csarda  in Tihany. Danach Heimfahrt und Abschied von unserer Reiseleiterin. Ankunft in Wien.

Advertisements

November 1, 2012 at 2:52 pm Hinterlasse einen Kommentar


Aktuelle Beiträge

Flickr Photos

Kategorien

Blog Stats

  • 181,675 hits

Seiten