Posts filed under ‘Spanien’

Andalusien „Spaniens maurischer Süden“

6 Tage sind ein gute Zeit für eine hochinteressante Rundreise in Andalusien. Die Region bietet tolle Städte, gutes Essen (Tapas) und Weine & Sherry, Meer und Kultur, Flamenco uvm.

Andalusien wird vom Fluß Guadalquivir durchzogen, dem „Vater“ uralter Zivilisationen, die an seinen Ufern ein beeindruckendes monumentales Erbe hinterlassen haben. Auch die Bergketten Sierra Morena und Sistemas Beticos durchziehen das Land.

Das Angebot für den Besucher ist vielfältig, von goldenen Sandstränden bis zu schönen Berglandschaften mit interessanter Fauna und den bekannten „weißen Dörfern“ mit ihrem Reichtum an Folklore und Handwerkskunst. Auch Sportbegeisterte kommen voll auf ihre Rechnung: die Windsurfer besonders in Tarifa, an der Küste von Cadiz, wo in Europa einzigartige Windbedingungen herrschen, und die Schifahrer in der im Winter tief  verschneiten Sierra Nevada.

Andalusien ist auch das Mutterland jener spanischen Bräuche, die im Ausland wohl am bekanntesten sind: hier kann man die Magie des Flamenco sowie den oftmals diskutierten Stierkampf in ihren wohl authentischesten Formen erleben. Auch Mythen wie die von Don Juan und Carmen wurden hier geboren.

    

 Kurztrip nach Andalusien 3.-6.Oktober 2011 (rj).

(mehr …)

Advertisements

Oktober 8, 2011 at 2:17 pm Hinterlasse einen Kommentar

Kulinarisches Barcelona…..

Die Stadt Gaudis ist nicht nur für kulturinteressierte Besucher ein lohnendes Ziel, sondern auch für alles die gerne gut Essen gehen wollen. Es gibt viele Lokale….. und jeder muss sich natürlich sein Lokal selbst suchen !

 

Sagardi (www.sagardi.com)  – schöne Tapas, tolle Steaks, gute Weine (Restaurant und Tapas – Stehbar); Plätze im Freien !

 Bilbao Berria (www.bilbaoberria.com) – super Tapas und gut gelegen im Zentrum (2 Lokale) – sehr nett !

Marktgenuss für Feinschmecker beim kulinarischen Treffpunkt in der Boqueria-Markthalle. Restaurant mit internationaler Küche. An dieser schlichten Theke in der Boqueria erwarten Sie marktfrische kulinarische Köstlichkeiten, die Sie sonst nur in den besseren katalanischen Lokalen der Stadt bekommen. Hier speisen auch gern Köche renommierter Restaurants. Eine Institution!

Txapela – nette Tapas / Pinxos Bar mit lustiger Bestellkarte (uns hat es gefallen) – http://www.angrup.com/txapela/barcelona-restaurant/index.php

Weiters das Taller de Tapas (www.tallerdetapas.com), das La Luna (www.lalunabcn.com), …… (rj);

April 26, 2011 at 5:03 am Hinterlasse einen Kommentar

Barcelona – voll im Trend !

April 2011

Letztes Wochenende war ich in Barcelona (nach langer Zeit wieder) und die Stadt enttäuscht nicht !  Super was sich in der Stadt abspielt – voller Leben, Lokale, Sehenswürdigkeiten und Geschäfte ! Infos nachstehend… und Bilder auch auf FLICKR 😉

 

(mehr …)

April 21, 2011 at 6:54 am Hinterlasse einen Kommentar

Einfach toll – Gugenheimm in Bilbao !

Vor wenigen Tagen wieder in Bilbao gewesen und erneut hat mich das Guggenheim Museum fasziniert – kein Wunder, dass jedes Jahr eine Million Menschen Bilbao besuchen und diesen Platz besuchen !

DSCN9777

Reise bei Raiffeisen Reisen 😉 und Bilder unter FLICKR (rj);

Infos nachstehend: (mehr …)

Oktober 31, 2009 at 11:48 am Hinterlasse einen Kommentar

Rioja – Weltbekannt + kaum besucht !

Zum viertenmale fahre ich ins Rioja – Gebiet im Oktober ! Eine herrliche Region mit TOP Weinen ! (rj)

 Rioja 2 

Hier ein paar wichtige Tipps und Links: Viel Spass 😉 (mehr …)

September 16, 2009 at 7:13 pm Hinterlasse einen Kommentar

Segeltörn 2009 mit „Selina 48“

Neues Segelrevier – die BALEAREN ! Zu 11 flogen wir nach Palma di Mallorca und begannen mit unserem Katamaran am 16. Mai für eine Woche das Segelrevier der Balearen zu erkunden !

DSCN7088

Unsere Route führte von Palma via dem Cabrera (Ziegen) – Nationalparkinseln  nach Ibiza (ca. 70 Seemeilen Überfahrt), wo wir die wunderschöne Altstadt erkundeten.

Traumhafte Strände lernten wir auf der Insel Formentera kennen (fast karibisches Flair) bevor wir mit gutem Wind wieder nach Palma segelten. Am letzten Tag lernten wir noch das Wetterphänomen des „Gota Fria“ (des kalten Tropfens) in Form eines sehr rasch auftretenden, starken Nebels kennen.

Fazit des Törns – unser Boot war luxuriös und bequem, segeltechnisch hätte es besser sein können ! Die Crew verstand sich gut und Peter zauberte super Gerichte. Bis auf Ibiza ankerten wir in wunderschönen Buchten und manche waren in der Woche nur einmal von Bord. Wind war leider nicht so stark wie erhoftt, aber es war eine wunderschöne Woche und 😉 alle kamen am Heimflug wieder mit und gut zuhause an. Ein paar Fotos findet ihr bei FLICKR und natürlich im Facebook  (rj) 

.

Mai 30, 2009 at 4:44 am Hinterlasse einen Kommentar

Alter Rioja gehört jung getrunken !

Bild: Weingut Dinastia Vivanca

Rioja – berühmter Wein und unbekannte Region

Wer kennt ihn nicht – den Rioja Wein ? Spätestens seit den 70igern, als die erste große Reisewelle die nordspanische „wilde Küste“ (Costa Brava) überrollte, wurde der Wein als Mitbringsel aus Spanien weltberühmt ! Wo er wächst, gedeiht und aus welchen Trauben er besteht  – das weiß bis heute niemand !

Bei einer Reise in das Weinbaugebiet Rioja haben wir natürlich viele Gläser diese Weines verkostet – manche gut, manche sehr gut, manche naja – aber eines ist und besonders aufgefallen: „Alter Rioja (sprich Gran Reserva) gehört jung getrunken“ (darf man also nicht zulange lagern, auch wenn viele das Gegenteil behaupten).

Selbst der Kellermeister im Weinbut Vivanca sagte zu den 1980 und 1969 Weine: „Die hätte man schon vor 20 Jahren trinken sollen“ und wer mehr als 20 Euro für einen guten Rioja zahlt ist selber schuld…

Also der Reihe nach…. (mehr …)

April 22, 2008 at 7:21 pm Hinterlasse einen Kommentar

Ältere Beiträge


Aktuelle Beiträge

Flickr Photos

Kategorien

Blog Stats

  • 181,675 hits

Seiten