Provence „Land des Lichts“

November 6, 2011 at 1:00 pm Hinterlasse einen Kommentar

Reise 22.-26.10.2011 in den Süden Frankreichs: 

  

Kaum eine Region ist bekannter für die vielfältigen Lichtspiele als die Provence im Süden Frankreichs. Nicht umsonst waren viele der berühmten Maler wie Cézanne, Van Gogh, Picasso, Chagall und viele andere mehr überwältigt von dieser Landschaft. Sie erhielten ihre Inspiration von dem Spiel der Sonne mit der grandiosen und abwechslungsreichen Naturlandschaft. Wenn man bedenkt, dass alleine Cézanne mehr als 200 mal die „Montagne Ste Victoire“ malte, hat man ungefähr einen Eindruck der mannigfachen Eindrücke, die dort gewonnen werden können…..

Unser Programm der  Reise Küche – Keller – Kultur in der PROVENCE

1.Tag:  22.10. Samstag

Ankunft in Nizza am Flughafen um 9.15Uhr

Weiterfahrt in Richtung Aix en Province und Besichtigung  mit Verkostung und Jause  der „Domäne  de Saint Ser „ – die Weinbauer St.Victoires

Nachmittag ca. 15,00 Uhr Besichtigung von Stadt Aix en Province – , der wahrscheinlich nettesten Stadt Südfrankreichs. Besuch der originellen Kathedrale und deren Kreuzgang mit seinen ungewöhnlichen Säulen sowie Zeit für einen Kaffee in einer der noblen Brasserien am Cours Mirabeau mit seinem dekorativen Springbrunnen.

Ca. 18.30 Ankunft in Nimes zu unserem Hotel Le Marquis La Beaume „

Abend besuchen wir Nîmes , das eine römische Arena besitzt; rundum laden die Cafés Sie ein, auf einer der Terrassen einen Kaffee zu trinken, und dem bunten Treiben der geschäftigen Südfranzosen zuzusehen Auch die große Parkanlage, der Jardin de la Fontaine, und die romantisch-elegante Altstadt sind einen Spaziergang wert.

Reserviert ist das Abendessen im Restaurant „Magister“  c.a 20.30

2. Tag:  23.10. Sonntag

9.00Uhr – Fahrt zum Pont du Gard –  dem römischen Viadukt, das malerisch das Tal des Gard überspannt, und es bleibt Zeit zum Fotografieren, Bummeln .

Weiterfahrt zu Domäne  „Chateaux Amarine“  cca 11.00 Uhr  Verkostung und Jause nachher Besuch vom Arles und Les Beaux

ein Orientierungsspaziergang in  Arles. Sie besuchen die Arena und die beeindruckende Kirche St. Trophilme mit ihrem sehr gut erhaltenen Kreuzgang, weiters haben Sie Zeit für einen Abstecher zum ehemaligen Café Van Gogh’s, das er auf einem seiner Bilder verewigt hat. Weiter führt Sie Ihr Guide in das malerische Dorf Les Baux de Provence, das hoch auf einem massiven Fels gebaut von der dekorativen Burgruine beherrscht wird. Von hier hat man einen einmaligen Rundblick über die Landschaft der bizarren Felslandschaft der Alpillen.

Ca. 19.00Uhr Retour  in Nimes freies Abendessen

(Empfehlung : Restaurants „Imprevu und Magnolia“)

3.Tag:  24.10. Montag

8.30 Fahrt nach Avignon- ein Stadtrundgang in Avignon, mit der vielbesungenen Pont d’Avignon.   Besichtigung des Papstpalastes.

Freie Mittagspaues in Avignon.

14.00 Uhr weiterfahrt  ins Chateauneuf du Pape Gegend  und 14.30  Verkostung im“ Chateaux Maucoil“

Weiterfahrt in Gigondas Weinregion und Besuch mit Verkostung  „Domaine  de Lonque Toc – Caveaux (Keller) Gabriel Meffre

Retour in Nimes  cca 19.00 Uhr; Freies Abendessen in Nimes.

(Empfehlung: Restaurant Au Bureau, Petit Boffinger )

4. Tag  25.10. Dienstag

9.00 Besuchen wir die Camargue  der großen Naturschutzgebiete Frankreichs: die Camargue mit ihren  Stieren, Flamingos, Pferden, Reisfeldern etc.

9.45 Bootsfahrt mit privat Boot durch den Naturschutzgebiet der Camargue

Weiter geht es nach Saintes Maries de la Mer,

Das Dorf von Saintes Maries de la Mer, Heimat, Tradition und Wallfahrt wurde zwischen Himmel und Meer, wo die Rhone umfasst das Mittelmeer gebaut.
Das Dorf bietet den Besuchern das Bild von seiner stolzen und schützenden Kirche und verspricht ein Besuch voller Emotionen in einem immer neuen Licht.

Charmanten Zigeuner-Wallfahrtsort.  Mittagessen  vor-organisiert Le Belvedere

16.00 Uhr erwartet uns Verkostung in „Listel  Domaine de Jarras „

Retour in Nimes  cca 18.30

20.00 -20.30 Letztes Abendessen in „Wine Bar Restaurant (habe ich für alle gemeinsam das Lokal reserviert)

5 Tag 26.10. Mittwoch

8.15 Uhr  Abfahrt nach Cassis .

Cassis ist eine sehr alte Fischerhafen und ist ein interessantes Dorf zu besuchen. The village was rebuilt on the old ruins in the 18th century, resulting in a more regular layout than most other medieval villages.

10.00 Uhr Bootsfahrt in die Calanques

Eine Calanque ist ein enges, steilwandiges Tal im Kalkgestein am Rande des Mittelmeeres, das teilweise vom Meer überflutet ist und dadurch fjordartigen Charakter hat. Besonders reizvoll ist das Massif des Calanques entlang der Küste des Département Bouches-du-Rhône in Südfrankreich auf 20 km Länge zwischen Marseille und Cassis, das auch die Erhebungen des Massif de Marseilleveyre (432 m) und des Mont Puget (565 m) umschließt. Zu den bekanntesten Calanques gehören die calanque de Cassis.

Die Calanques sind ein besonderes Ökosystem. Es gibt dort fast keinen Boden, die Pflanzen sind in den Felsspalten und Rissen im Gestein verankert. Das Klima ist trocken, und die vorhandene Feuchtigkeit stammt im Wesentlichen aus der Verdunstung des Meerwassers und dem salzhaltigen Gischt der Brandung, was eine einzigartige Flora und Fauna zur Folge hat.

Danach Verkostung mit einem Önologe in  Cassis   in „Divino „  kleine Jause und Möglichkeit zum Mittagessen.

Ca. 14.00 Uhr Abfahrt Richtung  Künstlerort St. Paul de Vence wo Sie Zeithaben  einen Spaziergang in den romantischen alten Gassen zu machen, und die Kunstgalerien zu besuchen.

Dann fahren wir zum Flughafen Nizza, Rückflug nach Wien.

War eine sehr schöne und tolle Reise finde ich (rj).

 

 

Advertisements

Entry filed under: Frankreich. Tags: , , .

Andalusien „Spaniens maurischer Süden“ Faces of India II

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Aktuelle Beiträge

Flickr Photos

Kategorien

Blog Stats

  • 181,193 hits

Seiten


%d Bloggern gefällt das: