FLANDERN „Schokolade, Bier und Mittelalter“

Oktober 3, 2010 at 2:16 pm 1 Kommentar

04.Oktober 2010

Drei Tage zu Besuch in Flandern – einer wunderschönen und interessanten Region in Belgien.

 

Mit Brussels Airlines rasch und schnell am Morgen nach Brüssel und nach kurzer Fahrt schon gegen 10:00 Uhr in Brügge. Der Nachmittag und Abend gehören dem Kennenlernen der mittelalterlichen Stadt Brügge. Am nächsten Tag geht es mit der Bahn in 25 Minuten nach Gent und auch diese Stadt ist eine Pracht, voller Leben, Studenten, Lokalen,… Den dritten Tag widmen wir der EU Hauptstadt Brüssel, besuchen das EU Viertel und dann noch das Zentrum mit dem „Grand Place“. Gegen 20:30 Uhr sind wir am dritten Reisetag schon wieder zurück in Wien – voller Eindrücke, mindestens einen Kilo schwerer und das Gepäck voll mit köstlicher Pralinen und Bierspezialitäten – ein paar Bilder findet ihr auf FLICKR (und zu den Städten gibt es später noch mehr Infos); (rj)

Viele Infos auch unter www.flandern.at (Bettes und sehr hilfsbereites Team des Flandern Tourismus in Wien) oder unter www.flandern.com.

Advertisements

Entry filed under: Belgien. Tags: , .

Wein aus China ! Wein und Bier im romantischen Deutschland

1 Kommentar Add your own

  • 1. Bierbaron  |  Februar 17, 2011 um 8:39 am

    Saluuuut,
    Flandern ist meiner Meinung nach immer eine Reise wert….gerade wegen den köstlichen Speisen und meiner Leidenschaft dem guten Bier :-).. Liebe Grüße!

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Aktuelle Beiträge

Flickr Photos

Kategorien

Blog Stats

  • 181,212 hits

Seiten


%d Bloggern gefällt das: