Positano… einfach schön !

August 29, 2010 at 9:14 am Hinterlasse einen Kommentar

August 2010

Bereits die alten Römer hatten Schönheit und Reiz des Seefahrerortes Positano entdeckt. Die farbigen Häuser sind stufenartig an den steilen Hänge der Berge gebaut. In den engen Gassen gibt es kleine Boutiquen, in denen die Mode aus Positano angeboten wird. Aus leichten Baumwoll- und Leinenstoffen werden Kleider, Röcke, Hosen und Blusen in durchbrochenen Mustern und Applikationen handgearbeitet. Positano Mode ist weltweit bekannt;

Positano vom Strand aus ....

Von den in farbenfrohe Blüten, sowie duftenden Orangen- und Zitronenhaine eingebetteten Hotels und Ferienwohnungen hat man einen wunderbaren Blick über das blaue Meer und bei guter Sicht bis nach Capri. Am kleinen Hafen befinden sich Restaurants, in den man die romantische abendliche Stimmung bei den leckeren Spezialitäten genießen kann.

Störend sind nur die vielen Gäste 😉 so wie wir …. in der Hochsaison – aber von denen lebt der ganze Ort !

www.positano.com

Tipp: Von der Amalfiküstenstrasse ist es ein langer Spaziergang – wir sind deswegen mit unserem Auto bis ganz hinunter gefahren in den Ort und haben dort das Auto und Schlüssel dem Parkplatz“wächter“ und Einparker in die Hand gedrückt… Parken kostet  ca. 3,5 Euro pro Stunde dort !

Advertisements

Entry filed under: Italien. Tags: , .

Das erstemal auf Kreuzfahrt ! Moskau – wirklich einmalig !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Aktuelle Beiträge

Flickr Photos

20170401_224155

Mehr Fotos

Kategorien

Blog Stats

  • 180,801 hits

Seiten


%d Bloggern gefällt das: