Wein aus Umbrien

April 5, 2010 at 5:48 am Hinterlasse einen Kommentar

Umbrien ist für Österreicher eine weithin noch unbekannte Weinbauregion. Die bekanntesten Weine sind der weiße Orvieto und der rote, erdige Sagrantino di Montefalco – ein echter Charakterwein und in Italien langsam wieder in Mode kommend. Weniger beachtet, aber umso spannender kann ein Ausflug zu anderen Weingebieten sein, wie etwa Colli del Trasimeno oder, wie in unserem Fall, die Zone rund um die Pilgerstadt Assisi.

(Verkosten den Assisi Rosso und Bianco)

Die Brüder Ernesto und Remo Sportoletti haben im Jahr 2003 eine hochmoderne Kellerei auf die Beine gestellt und den bekannten Önologen Ricardo Cotarella als Berater engagiert. Das Resultat bei diesem Assisi Rosso, der zu 50% aus Sangiovese, 30% Merlot und 20% Cabernet Franc besteht ist ein Wein, der der Charakteristik der üppigen italienischen Vorzeigeweine entspricht und mit 15% Vol. nicht gerade ein Leichtgewicht ist. 89 Parker Punkte und 2 Gläser bei unseren italienischen Kollegen vom Gambero Rosso bestätigen diesen Eindruck.

ASSISI ROSSO 2008 DOC

Weinbeschreibung:
Von rubinroter Farbe und mit vielfältigem Bouquet zeigt der Assisi Rosso Persönlichkeit. Reich an fruchtigen Aromen mit Noten von Kokosnuss und Vanille fließt der volle samtige Geschmack zum gefälligen Abgang dahin. (superiore.de)

 Ausszeichnungen:
Gambero Rosso 2010: 2 Gläser
Duemilavini 2010: 3 Trauben
Veronelli-Guide 2010: 89 Punkte / 2 Sterne
Guide l’Espresso 2010: 3 Flaschen
Erzeuger: Die Farm Fratelli Sportoletti wird von den Brüdern Ernesto und Remo Sportoletti geführt. Das Gut mit zwanzig Hektar Rebfläche befindet sich auf den Hügeln um Assisi und Spello. Diese Region gehört zur neuen DOC Assisi, die wegen der klimatischen Verhältnisse und der hervorragenden Qualität der Böden hochgeschätzt wird.
Schon seit 1979 werden von den Sportolettis Weine erzeugt. Aber erst in den letzten Jahren erhielten die Weine ihre verdiente internationale Anerkennung. Dies liegt zum Einen an der Erneuerung der Weinstöcke – der einheimische Grechetto wurde ebenso angepflanzt, wie Chardonnay, Merlot, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Pinot Nero – und zum Anderen an der önologischen Beratung durch Riccardo Cotarella.

Jahresproduktion: 233.000 Flaschen
Rebfläche: 30 Hektar & Konventioneller Anbau


Daten:
Rebsorten: 50% Sangiovese, 30% Merlot, 20% Cabernet Sauvignon
Alkoholgehalt: 14,50 Vol.%
Trinktemperatur: 18-20°C
Lagerpotenzial bis ca.: 2013

Advertisements

Entry filed under: Italien. Tags: .

Heiliger Franziskus ! Frühling kommt….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Aktuelle Beiträge

Flickr Photos

Kategorien

Blog Stats

  • 182,047 hits

Seiten


%d Bloggern gefällt das: