„Blunzn – Machen“

März 2, 2009 at 7:14 am 3 Kommentare

  blunzn-driving-camp-068 blunzn-driving-camp-143

Nach 2 jähriger Pause haben wir uns entschlossen am Samstag, dem 28. Feber 2009 wieder eine eigene „Blunzn“ zu machen.

Die Zutaten wurden rasch besorgt (Fleischhauerei Großau / Herzog) und um 09:00 Uhr begannen wir mit der Arbeit:

Kessel einheizen, Zwiebel schneiden, Knoblauch schälen,…. die Sauschädl – Schwartl – Stelzen …. wurden gekocht und dann mit Semmelwürfeln, Blunzsuppn, Majoran, Pfeffer, Salz  und natürlich Blut vermischt !

Die Masse ergab 33 1/2 Stangen Blutwurst die wir dann im Kessel noch „ziehen liessen“ – gegen 17:00 Uhr waren wir fertig und konnten die Blunzn rausnehmen und festwerden lassen.

Jeder nahm cirka 6 Stangen Blunzn mit nach Hause (neben ein paar Schnapserln, Bier und Glaserln Rotwein 😉 …..). Eine schöner Tag und wieder eine köstliche, selbstgemachte Blunzn (rj)

Advertisements

Entry filed under: Österreich. Tags: , .

Vöslauer Winterimpressionen Schneeglöckerln

3 Kommentare Add your own

  • 1. earl  |  März 2, 2009 um 10:07 am

    „Knoflach“ schälen?
    – der arme!

    aber ich habe schon gekostet: schmeckt sehr frisch – wüßt‘ i nur net , was alles drin is 😉

    Antwort
    • 2. joergredl  |  März 2, 2009 um 7:48 pm

      Also ausser KNOBLAUCH ist in der Blunzn ZWIEBEL, MAJORAN, PFEFFER, SALZ – dann Sauschädl, Stelzen, Schwartln, Kleinfleisch, „Blunzsuppn“ (vom Fleisch kochen), Semmelwürfel und Blut (eh klar) 😉
      Jörg

      Antwort
  • 3. Wolfgang  |  März 6, 2009 um 6:53 am

    Hab grad gelesen,dass demnächst in Frankreich die Blunzenweltmeisterschaft stattfindet,wir wären ein sicherer Kandidat für einen der Spitzenblunzenplätze mit unserer Meisterblunzen.

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Aktuelle Beiträge

Flickr Photos

Kategorien

Blog Stats

  • 182,047 hits

Seiten


%d Bloggern gefällt das: