Der hl. Nikolaus in Süditalien

Oktober 29, 2008 at 2:50 pm Hinterlasse einen Kommentar

In Bari machten einst die Pilger und Kreuzfahrer Station auf dem Weg ins Heilige Land Zwischenstopp, um vor dem Kirchenschatz von San Nicola niederzuknien. Die Basilica war nämlich eigens als würdige Ruhestätte für die Gebeine des heiligen Nicola von Myra gebaut worden – der HEILIGE, der als weihnachtlicher Kinderbeschenker  noch heute fast überall populär ist !

Die Gebeine waren 1087 aus Myra in Kleinasien „geraubt“ worden – 62 tapfere Seeleute aus Bari brachten sie in die Bischofsstadt und alljährlich am 8.Mai wird das mit einer großen Bootsprozession in Bari gefeiert !

Interessant: Die Kirche ist von Katholiken und Orthodoxen verehrt und während oben in der Hauptkirche die einen beten, feiern die anderen in der Krypta eine Messe ! Geleungene Ökumene also !

http://www.basilicasannicola.it (rj)

Advertisements

Entry filed under: Italien. Tags: , .

Echte Pasta aus Gragnano ! Dubailand – ein gigantisches Projekt !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Aktuelle Beiträge

Flickr Photos

20170401_224155

Mehr Fotos

Kategorien

Blog Stats

  • 180,801 hits

Seiten


%d Bloggern gefällt das: