Kerala – Land der Kokusnuss

April 15, 2008 at 6:21 pm Hinterlasse einen Kommentar

 

Bilder: Chinesische Fischernetze in Cochin; Dschungelwalk im Periyar NP; Backwater – Hausboot;

Indien  – man denkt an die Maharajas, an das Taj Mahal und an den Ganges. Der Norden ist der berühmte Bruder von Südindien, ein großer Teil des Subkontinents den keiner kennt. Und ein noch kleinere Teil ist der Bundesstaat Kerala.

Kerala bedeutet  „Land der Kokosnüsse“. Doch nicht nur Nüsse gedeihen prächtig in dem kleinen Bundesstaat an der Südwestspitze Indiens. Auch Tee, und  Kaffee, Reis und Gewürze und vor allem Pfeffer: Rund 40 Prozent der Weltproduktion stammen von hier.

Kerala ist ein wunderbarer Ort, um Abstand vom Alltag zu bekommen und das Leben neu zu entdecken. Ayurveda – der alten, indischen  Weisheit vom langen Leben -begegnet man hier auf Schritt und Tritt und viele anspruchsvolle Resorts praktizieren Ayurveda auf hohen medizinischen Niveau.

  

In 8 – 10 Tagen kann man diesen Bundesstaat gut bereisen, man besucht die Hauptstadt Cochin, den Wildlifepark von Periyar und die Gewürzplantagen, macht einen Stop in den Teegebieten von Munnar und dann eine unglaubliche Bootsfahrt in den Backwaters mit einer umgebauten Reisbarkasse. Ein abschließender Aufenthalt in einen der tollen Strand- und Ayurvedaresort am Kovalam Beach runden ein Kerala – Reise super ab.  Wirklich einer der schönsten Regionen Indiens !

Tipps und Infos am Schluss !

Kerala, der südwestlichste Bundesstaat Indiens, ist ein fruchtbarer Küstenstreifen am westlichen Steilabfall der Ghats. Kerala bietet hochgelegene, ausgedehnte Waldgebiete, einschließlich großer Naturschutzgebiete mit reichem Wildtierbestand, palmenbesäumte Kanäle im Küstenbereich, den Backwaters, und die beliebten Badestrände um die Hauptstadt Trivandrum. Die wehenden Palmen, die Vasco da Gama einst mit winkenden und willkommenheißenden Menschen verwechselte, wiegen sich wie eh und jeh im sanften Wind, der sein Lied von den Küsten Arabiens und Afrikas herüberträgt. Auch hier sind Mythos und Geschichte eng miteinander verbunden. Das „schwarze Gold“ (Pfeffer) und Gewürze waren Keralas wichtigste Handelsgüter, die sogar Handelskriege mit anderen Nationen auslösten.

Gegen den Widerstand der lokalen Machthaber mußte Kerala zu verschiedenen Zeitpunkten mit der Vereinnahmung durch Portugiesen, Holländer, Franzosen und Briten fertigwerden. Diese Mächte hinterließen denn auch ihre heute noch sichtbaren Spuren in der Geschichte und Kultur Keralas, von der sie jedoch landestypisch miteinbezogen und eng mit den traditionellen Strukturen verwoben wurden. Weitere Merkmale Keralas sind seine aktive politische Szene, die generell gutgebildeten Bürger und eine warmherzige Offenheit und Freundlichkeit Fremden gegenüber. Wer von hier zurückkehrt, weiß nicht nur die natürlichen Schönheiten Keralas zu schätzen, sondern trägt auch ein wenig Sonnenschein im Herzen. 

Flüge: Am besten mit Emirates Airlines nach Cochin und Trivandrum !

Reiseveranstalter: Na eh klar – Raiffeisen Reisen, der Spezialist für Indien !

Hotels: z. Bsp. Ayurvedaresort www.somatheeram.com oder die tolle – „ÖKÖ-Hotelkette“ CHG Earth (mit Hotels in Cochin,  Periyar, Marari Beach, und andere: www.cghearth.com ) oder Luxushotels am Kovalam Beach wie das Leela Kempinski (www.theleela.com) oder auch das Travancore Heritage (www.travancoreheritage.com) ! Oder neu in Kerala – “

 

 

Advertisements

Entry filed under: Indien. Tags: , , .

Wein – Weinviertler Favorit Kykladen – Inseln des Lichts

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Aktuelle Beiträge

Flickr Photos

Kategorien

Blog Stats

  • 182,047 hits

Seiten


%d Bloggern gefällt das: